Startseite | Oltmanns | Wilken | Stadtlander | Hollander | Willers

Familie Willers aus Hollwege (1581)

Fotos zur Familie Willers in Hollwege

Die Familie Willers wird erstmalig 1581 mit Wellers de Vogt Sohn in Hollwege erwähnt. Bei der Hofstelle handelte es sich um eine sogenannte Köterei. Der Stammhof der Familie brannte am 28.8.1939 durch Blitzschlag ab. Die Familie verlegte daraufhin das Haus zu ihren Ländereien am "Burnkamp" und betreibt dort noch heute Landwirtschaft.

Haupthof der Familie Willers in Hollwege

Haupthof der Familie Willers in Hollwege, 1939 abgebrannt

Um 1900 gab es in Hollwege vier Willers Hofstellen. Man nannte sie Burvagt Willers, Wewer Willers, Dreier Willers und Sief sien Willers. Burvagt Willers war der Stammhof der Familie. Die Hofinhaber stellten von 1898 und 1946 drei Bezirksvorsteher. Siefke Willers (1802-90), ein abgehender Sohn, gründete eine neue Hofstelle, die der Sohn Joh. Diedr. später erbte. Zwei Söhne von Siefke Willers, Joh. Gerh. (1847-1925) und Heinrich (1850-1939) hatten später auch eigene Hofstellen. Weber Johann Willers wohnte zunächst in Westerloy, später in Hollwege. Der Sohn des Drechslers Heinrich Willers, genannt Dreiher sien Diet, (*1880) fiel im Ersten Weltkrieg. Ein Sohn von Johann Diedrich Willers, Prof. Dr. Georg Willers (1884-1977) schrieb das Buch "Ut mien Hollwäger Jungenstiet", in dem er von seiner Jugend in Hollwege berichtet. Zwei weitere Söhne Diedrich und Heinrich wanderten früh nach Amerika aus. Näheres läßt sich hierzu auf der Internetseite eines Nachkommens von Diedrich Willers, Lyndon Irwin finden: http://meltingpot.fortunecity.com/laos/492/willers.htm

Hier die Ahnenfolge von Joh. Diedr. Willers, der die Hofstelle seines Vaters Siefke 1907 verkaufte und zu seiner Tochter Anna Sophie Oltmanns geb. Willers nach Moorburg zog:

5) Johann Diedrich Willers *12.11.1840 Hollwege, +30.1.1914 Moorburg Köter zu Hollwege, vh. 19.10.1869 Westerstede: Anna Elisabeth Hupens *29.5.1845 Moorburg, +4.2.1907 Hollwege (filia Johann Friedrich Hupens und die Gesche Sophia Lamken)

6) Siefke Willers *29.9.1802 Hollwege, +4.1.1890 Hollwege Köter in Hollwege, vh. 4.12.1832 Westerstede: Anna Margarethe Meinen *14.6.1810 Hollwege, +27.8.1900 Hollwege (filia Tönjes Meinen und die Talke Duy Siefken)

7) Johann Diedrich Willers *18.10.1761 Hollwege, +21.12.1838 Hollwege Köter in Hollwege, vh. 15.5.1795 Westerstede: Lüke Sophie Hupens *14.12.1770 Hollwege, +29.9.1846 Hollwege

8) Wübke Willers *11.10.1740 Hollwege, +20.10.1761 Hollwege vh. mit Johann Friedrich Hupens genannt Willers (Johann Friedrich Willers 1780-1790 Krug zu Hollwege)

9) Dierk Willers *22.12.1697 Hollwege, +11.12.1754 Hollwege

10) Dierk Willers *11.3.1659 Hollwege, +6.2.1706 Hollwege, vh. 1.12.1691 Hille Hobby (filia Dierk Hobby) 1681 Dierk Willers, Köter in Hollwege

11) Johann Willers vh. 14.11.1658 Talke Wiemken

12) 1632/1640/1644/1645/1653 Dietrich Willers

13) 1581 Wellers de Vogt Sohn, Köter in Hollwege


Startseite | Oltmanns | Wilken | Stadtlander | Hollander | Willers