Startseite | Oltmanns | Wilken | Stadtlander | Hollander | Willers

Stadtlander in Zetelermarsch, Jever und Boitwarden

Zunächst folgt hier eine Stammlinie der Familie Stadtlander in Zetelermarsch, Jever und Boitwarden. Die Zusammenhänge mit der Familie in Boitwarden sind sehr wahrscheinlich, aber noch nicht endgültig bewiesen:

4 Friedrich Popke Stadtlander, Landwirt, Zetelermarsch auf der Domäne Oberstoppelgroden *17.9.1872 Zetelermarsch, +8.3.1915 Feldzug Rußland, Lungenentzündung, beerdigt Insterburg/Ostpreußen, vh. 28.4.1897 Marie Adeline Thomßen *27.8.1870 Fedderwardengroden (fil. Landwirt Peter Thomßen u. Marie Harms)

5 Peter Stadtlander, Landwirt in Zetelermarsch, Krongut Oberstoppelgroden, *21.2.1836 Wedelfeld, +20.11.1900 Zetelermarsch, begraben Dykhausen, vh. 1.5.1870 Zetel Adeline Harms *8.10. 1852 Kirchspiel (Gem. Dykhausen), begraben 13.6.1881 Dykhausen (fil. Landpächter Friedrich Quellenburg Harms und Adelheid Behrens)

6 Popke Stadtlander, Landwirt zu Oberstoppelgroden in der Zetelermarsch *20.4.1802 Dykhausen, +5.12.1862 Zetelermarsch (Lungenentzündung) vh.II.: Trienke [Stadtlander] 3.2.1822-10.1.1881 Sengwarden, vh. I.: 7.11.1834 Marie Hagenstede *5.11.1813 Langewrth (Herrl. Kniphausen), +26.2.1839 An den Masern

7 Peter Stadtlander, Hausmann "auf dem Groden" bzw. herrschaftlicher Pächter zu Wedel in der Herrl. Gödens, gt. 25.10.1767 Dykhausen, +11.12.1814, vh. 16.5.1794 Marie Elisabeth Popken *25.5.1776 Schnapp (Herrl. Kniphausen), +24.11.1848 morgens, Altersschwäche (filia Hausmann Lammert Popken und Marie Frerks)

8 Johann Nicolaus Stadtlander, Hausmann auf der Grode, gräfl. Pächter in Herrl. Gödens, Pachtkontrakt 14.11.1766, gt. 7.3.1733 Sillenstede, Konf. 1751 Ostern Accum, +15.3.1807 Altersschwäche, vh. II.: 13.3.1794 Witwe Adelheid Wynranken (alt 50 Jahre), vh. I.: 2.11.1760 Dykhausen Eefke Margarethe Gerdes, verwitwete Peter Meyenburgs, *1737, begraben 13.5.1791 Dykhausen

9 Halle II. Stadtlander zu Sillenstede und Fedderwarden, gt. 24.1.1703 Fedderwarden, begraben 23.8.1765 Fedderwarden, 1729 Kauf einer Hofstelle in Fedderwarden, vh. 31.8.1729 Sillenstede Elisasbeth Zeichs, vh. I.: 7.1.1721 Sillenstede Peter Harmens (fil. Johann Nicolaus Zeichs, Actuarii im Kriminalgericht zu Bremen)

10 Johann Ihico Stadtlander, Gastwirt zu Fedderwarden, Verkauf des ererbten Hauses in Jever 14.12.1700, *August 1657, begraben 21.4.1714 Fedderwarden, vh. 17.6.1700 Fedderwarden: Lutje Meiners

11 Hallo Stadtlander, Jever, Schnapp, Fedderwarden *1635 Butjadingen, beerdigt 13.5.1687 Fedderwarden, Student der Rechtswissenschaften in Leyden und Groningen 1655. Vom Grafen Anton Günther [nicht eindeutig] für eine besondere Funktion nach Jever geholt, wo er zeitlebens mit Monsieur/ Herr angeredet wurde. Diese Anrede, Studium und Heirat zweier Pastorentöchter sprechen u.a. für eine Abstammung aus der Adelsfamilie Stadtlander in Boitwarden. vh. II.: 1667 Sophia Catharina Ummen aus Schnapp, begraben 21.6.1669 Fedderwarden, besaß drei Lande (Schnapp, Steindamm Coldewey) (filia Pastor Ummo Umminus), vh. III.: Teite Mushards, erwähnt: 4.10.1678-30.5.1686 Hallo Stadtlander wohnte später im Hause des Schwiegervaters in Jever, vh. I.: nach 1655, Dorothea Schwarz (Nigrinus), +um 1665 Jever (filia Pastor/Archidiakon Johann Schwarz *5.8.1581 Friedeberg/Hessen, +10.4.1661 Jever, war dreimal verheiratet, berühmter Prediger in Jever)

**************************************

Am 24. Januar 1589 wurde dem Vogt und Rittmeister Jolrich Stadtlander, der sich im Kriege gegen die Türken in Ungarn vedient gemacht hatte und seinen drei Büdern Ulrich, Eneke und Naneke bzw. deren Nach-fahren vom Kaiser Rudolph dem zweiten (Prag) der erbliche Adel erteilt.

Eneke Stadtlander (1540-1607) seit 1573 Vogt in Berne, vh. 29.5.1573 Becke Vogt (1532-1592), Tochter des old. Kanzlers Nicolaus Vogt, vh. II.: Adelheid Jüchter.

Ulrich (Ike) Stadtlander (+1588) Kaiserl. Rittmeister in Ungarn, +1588 im Kampf gegen die Türken, vh. Alheit Vogt (Enkelin des Kanzlers Nicolaus Vogt) Ehe blieb kinderlos.

Jolrich Stadtlander (Tiarxen) zu Brunswarden und Esenshamm, vh. mit einer Tochter von Eylert Stoers, Vogt in Rodenkirchen. Ehefrau brachte 145 7/12 Jück in die Ehe ein.

Naneke Stadtlander (Jolrichs) zu Boitwarden (+1585) vh. 9.5.1573 mit Beke Vogt, 1 Tochter, +1.4.1609 (Enkelin des Kanzlers Vogt) und sie vh. II.: mit dem gräfl. Rittmeister Johann Neuhaus.

Die Vier Brüder waren Söhne des Vogtes Jolrich Stadlander zu Boitwarden, vh. vor 1540, geb. um 1510, +vor 1574 (Testament 28.6.1567). Er hatte zwei Brüder: Bernd Stadlander zu Boitwarden und Boicke Addes Stadlander zu Boitwarden.

**************************************

Henrich Stadtlander zu Hartwarden, Vogt und Rittmeister in Burhave und Abbehausen, vh. vor 1630 ließ am 20.9.1630 eine Tochter taufen, +1659, beerdigt in Rodenkirchen

**************************************

1515 Halle zu Boitwarden (geb. um 1475)


Startseite | Oltmanns | Wilken | Stadtlander | Hollander | Willers